Vorheriges Video

demonstration
Rebellisches Zusammentreffen 2019

Am frühen Nachmittag des 22. Juli 2019, dem Jahrestag der rassistischen Anschläge in Oslo und München, wurde in der Wächtersbacher Industriestraße ein 26jähriger Eritreer aus einem fahrenden Auto angeschossen. Der 26jährige überlebte diesen terroristischen Anschlag eines weißen Täters dank einer Notoperation. Der Täter, der mit legal erworbenen Waffen und aus rassistischen Motiven zur vorher angekündigten Tat schritt, erschoss sich später selbst, um sich den Konsequenzen seiner Tat zu entziehen. Am Samstag, den 27. Juli 2019 fand in Wächtersbach eine Demonstration gegen rechten Terror und Gewalt und in Solidarität zu allen Opfern rechter und rassistischer Gewalt statt. Wider den rassistischen Normalzustand!